Allgemein

Tipps

  • Cremen Sie Ihre Hände möglichst am Abend vor einer Nagelmodellage nicht mehr ein und vermeiden Sie längeren Kontakt mit Wasser (baden o.Ä.), da es sonst zu Haftungsproblemen kommen kann.
  • Lassen Sie sich ihre Nägel nicht zu lang machen! Die Länge sollte zu Ihrer Gesamterscheinung passen, und Sie nicht bei Beruf, Haushalt, Sport und Hobby stören!
  • Verwenden Sie nur speziellen „acetonfreien“ Nagellackentferner! Aceton beschädigt die Kunststoffoberfläche der Nägel und kann so die Haltbarkeit der Kunstnägel beeinträchtigen!
  • Bei Arbeiten im Haushalt und Garten, beim Umgang mit Reinigern und Chemikalien sollten Sie Handschuhe tragen, um Ihre Nagelmodellage nicht zu beschädigen.
  • Benutzen Sie Ihre neuen Nägel nie als Werkzeug! Kunstnägel ersetzen nicht den Schraubenzieher oder ähnliches! Der Nagel könnte brechen oder splittern!
  • Bearbeiten Sie Ihre künstlichen Nägel nicht mit falschen Manikürwerkzeugen, wie Nagelscheren oder Metallfeilen! Die richtige Feile bekommen Sie bei mir im Studio.
  • Achten Sie auf „Stolperfallen“ wie Autotüren, Lichtschalter, Schubladen, Klingelknöpfe, Telefontastaturen, Getränkedosen etc. lernen Sie mit Ihren Nägeln umzugehen.
Kommentare deaktiviert für Tipps