Mikrodermabrasion

Die Mikrodermabrasion bietet sich für nahezu jedes Hautproblem an – bei Akne und unreiner Haut ebenso, wie bei vergrößerten Poren, trockener Haut oder Narben.

Die Anwendung in allen sensiblen Bereichen wie Gesicht, Hals und Dekolleté, aber auch an Händen und dem Körper insgesamt, ermöglicht eine schnelle, wirksame und merkliche Hautbildverbesserung und Glättung.

Stumpfer Teint durch Ablagerungen und Anhaftungen

Gerade bei reifer und bei Problemhaut bleiben abgestorbene Hautzellen häufig auf der Hautoberfläche haften. Der Teint wirkt zunehmend stumpf und müde, der natürliche Stoffwechsel ist eingeschränkt. Talg und Schweiß fließen nicht ausreichend ab, pflegende und nährende Wirkstoffe können nicht eindringen. Die Folgen sind vermehrt Hautunreinheiten und vergrößerten Poren.

Die Mikrodermabrasion entfernt die Anhaftungen sanft und reinigt zugleich intensiv die Poren. Die Haut kann Schadstoffe und Schlacken wieder problemlos abgeben und Nährstoffe ungehindert aufnehmen.

Nachhaltig wirksam bei Hautproblemen

Die Mikrodermabrasion empfiehlt sich besonders bei:

  • Verhornungsstörungen
  • Akne oder Akne-Narben
  • vergrößerten Poren
  • Sonnenschäden und Pigmentstörungen
  • Mangeldurchblutung der Haut
  • zur Abschwächung von Linien und Fältchen
  • trockener oder schuppiger Haut
  • unreiner oder fettiger Haut

Die Behandlung aktiviert die natürliche Hautregeneration und damit die Bildung frischer Zellen – ganz ohne Strahlenbelastung oder chemischen Zusätze. Die Haut bekommt sichtbar mehr Strahlkraft, wirkt frischer und jünger. Sie ist glatter und weicher, das Hautbild verfeinert. 

Davon profitiert auch normale oder sensible Haut.

Schnell sichtbare Ergebnisse

Schon nach der ersten Behandlung ist die Haut besser durchblutet, der Lymphfluss aktiviert. Unreinheiten und Entzündungen nehmen ab. Etwa drei Tage bleibt die Haut leicht gerötet, bevor sie sich hauptsächlich an Kinn, Nase oder Stirn zu schuppen beginnt.

Die Haut ist in dieser Zeit nach der Behandlung sehr empfindlich, Spannungsgefühle können auftreten. Eine intensive Hautpflege mildert die Spannungen und gibt der neuen Haut pflegenden Schutz. Ein mildes Gesichtswasser und eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor helfen zusätzlich. Bitte verzichten Sie in dieser Zeit auch auf Sonnenbäder oder Solarium-Besuche.

Natürlich schöne und strahlende Haut mit Mikrodermabrasion

Der mit der Mikrodermabrasion initiierte Regenerationsprozess ist ein Neuanfang für die Haut und auch der ideale Zeitpunkt, um die eigene Hautpflege zum Beispiel auf Naturkosmetik umzustellen: Alle Schadstoffe sind aus der Haut abtransportiert und die Bereitschaft zur Aufnahme von Nähr- und Pflegestoffen ist sehr hoch.

Die Mikrodermabrasion verbessert auch Ihr Hautbild deutlich und lässt Ihre Haut wieder frisch und jünger strahlen.

Erfüllen Sie sich darum mit diesem kosmetischen Peeling Ihren Wunsch nach strahlend schöner Haut und einem ebenmäßigen Teint.

Für ein dauerhaft verbessertes Hautbild sollte die Behandlung in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Wir beraten Sie gerne.