Allgemein

Tipps Hände/Nägel

Unsere besten Tipps für lange schöne Hände und Nägel

  • Sie haben einen Termin zur Nagelmodellage?

Damit die neuen Nägel gut haften, cremen Sie Ihre Hände am besten ab dem Vorabend nicht mehr ein. Vermeiden Sie auch längeren Kontakt mit Wasser wie beispielsweise baden oder spülen. 

  • Lassen Sie sich die Nägel nicht zu lang machen.

Die Länge sollte zu Ihnen und Ihrem Stil passen und Sie nicht im Beruf, Haushalt, bei Sport und Hobby stören.

  • Verwenden Sie nur speziellen, acetonfreien Nagellackentferner.

Aceton beschädigt die Kunststoffoberfläche der Nägel und kann ihre Haltbarkeit beeinträchtigen.

  • Verwenden Sie das richtige Maniküre-Werkzeug.

Nagelscheren und Metallfeilen sind für Ihre künstlichen Nägel ungeeignet. Die richtige Feile bekommen Sie bei mir im Studio.

  • Tragen Sie Handschuhe bei Arbeiten im Haushalt und Garten.

Und immer auch beim Umgang mit Reinigern und Chemikalien. So schützen Sie Ihre Nagelmodellage vor Beschädigungen.

  • Verwenden Sie Gelnägel bitte nicht als Werkzeugersatz.

Der Nagel könnte brechen oder splittern, wenn Sie damit beispielsweise eine Schraube wieder festdrehen wollen.

  • Kennen Sie die alltäglichen Gefahrenstellen für Ihre neuen Nägel?

Dazu gehören Autotüren, Lichtschalter, Schubladen, Klingelknöpfe, Telefontastaturen, Getränkedosen und viele andere Alltagsgegenstände.